Foto: Michael Lindner

orbitall - Raumfahrt im FEZ

Astronauten auf der ISS

Projekt empfohlen für die 5.- 12. Klasse

Grundschule + Sekundarstufe

Schüler*innen erleben im orbitall, welche Berufe es in dem faszinierenden Wissenschaftsbereich Raumfahrt gibt und wie diese der Gesellschaft nutzen. In dem einzigartigen Erlebnis- und Lernort für Kinder, Jugendliche und Familien, der der Internationalen Raumstation ISS nachempfunden ist, können sie sich informieren, trainieren und experimentieren.

Im Raumschiff bzw. Raumfahrtkontrollzentrum schlüpfen die Teilnehmenden in die Rollen von Raumfahrtexperten*innen wie Meteorologen*innen, Triebwerksspezialist*innen, Kommandant*innen und Flugleiter*innen. Sie entdecken Umweltveränderungen, setzen Satelliten aus und beobachten das Wetter.

Zusätzlich übernehmen einige Schüler*innen auf der Internationalen Raumstation wichtige Forschungsaufgaben, unter anderem untersuchen sie das elektromagnetische Spektrum der Sonne, finden heraus, aus welchem Material gefundene Proben sind, ermitteln die Lichtgeschwindigkeit und experimentieren mit dem Vakuum. Optional besteht die Möglichkeit eines Fachvortrags zu einem ausgewählten Thema durch einen Dozent*innen von mit uns kooperierenden wissenschaftlichen Instituten (z.B. vom DLR).

Empfehlenswert für die Fächer: Studium und Beruf, Lebenskunde, Sachkunde, Naturwissenschaften, Sport
Kompetenzen: Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit, Teamfähigkeit (Sozialkompetenz), Durchsetzung- und Entscheidungsfähigkeit, Ausdauer und Belastbarkeit, Lern- und Zielstrebigkeit, Medienkompetenz, Sprachkompetenz
Zielgruppe: Grundschule, 5. und 6. Klasse, Oberschule, 7.- 12. Klasse
Termine
: Do,  9:30 - 13:30 Uhr 
Kapazität: 15 Teilnehmer*innen
Kosten: € 60,- für bis zu 10 Teilnehmer*innen, jede*r weitere Teilnehmer*in € 6,-, Begleiter*innen frei
Kontakt: Dr. Sylvia Reinhardt, orbitall(at)fez-berlin.de
Buchung: Termine sind im Tickshop buchbar