Liebe Lehrerinnen und Lehrer, liebe Pädagoginnen und Pädagogen

wir laden Sie ganz herzlich ein, das außerschulische Bildungsangebot des FEZ-Berlin für Ihre Schülerinnen und Schüler zu nutzen.

Was sind Kooperationen?

Auch Kooperationen sind Bildungsangebote. Mit einem Unterschied: Sie können sie gemeinsam mit uns nach ihren eigenen Ideen erarbeiten und durchführen. Wir kooperieren mit Schulen, Initiativen, Ämtern und Behörden oder Unternehmen. Klicken Sie hier für mehr Informationen.

Wer organisiert die Bildungsangebote?

Das FEZ-Berlin ist Ihr Partner für schulbegleitende Programme in der Region. Je nach Angebot richten sich unsere Bildungsangebote an Gruppen, Klassen, Jahrgänge oder gleich die ganze Schule.

Entwickelt und durchgeführt werden die Projekte von unseren erfahrenen Pädagog*innen, wobei sie von Fachleuten und qualifizierten Referent*innen aus Kultur, Politik und Wissenschaft unterstützt werden.

Wie und wo kann ich reservieren?

Reservierung:
T. +4930-53071-333
E-Mail: reservierung(at)fez-berlin.de 

Wir bitten um Verständnis, dass für unangemeldete Gruppen keine Angebote vorgehalten werden können. Reservierungen sind verbindlich.

Gibt es Ermäßigung?

Schüler*innen erhalten bei Vorlage des Berlin-Passes eine Ermäßigung. Diese entfällt, wenn die jeweilige Schule das Bildungs- und Teilhabepaket in Anspruch nehmen kann.

Was passiert, wenn ich stornieren muss?

Gebuchte Veranstaltungen können bis 14 Tage vor Beginn storniert werden.
Erfolgt eine Stornierung später oder unterbleibt, erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 50 €.

Mit wem bespreche ich inhaltliche Fragen?

… mit dem/der jeweiligen Projektleiter*in. Absprachen zu Schulkooperationen vereinbaren Sie bitte mit dem zuständigen Koordinator.

Bei wem liegt die Aufsichtspflicht?

Die Fürsorge- und Aufsichtspflicht wird nicht von den Mitarbeiter*innen des FEZ-Berlin übernommen.

Muss ich als Betreuer*in auch zahlen?

Begleiter*innen von Schulklassen und Kitagruppen haben freien Eintritt.