9. Internationale Schülerfirmenmesse

Schülerfirmen sind attraktive Lernorte und Werkstätten

Der Lernort Schülerfirma bietet eine gute Möglichkeit, das in der Schule gesammelte Wissen praktisch anzuwenden, in einem Team zu arbeiten und das Zusammenspiel von Wirtschaftstheorie und Unternehmenspraxis kennenzulernen.
Die Schülerinnen und Schüler erkennen ihre eigenen Fähigkeiten und lernen diese einzusetzen.
Die Möglichkeit zu erfahren, wie Wirtschaft und Unternehmen funktionieren, das Hineinversetzen in die unterschiedlichen Rollen innerhalb eines Betriebes, lässt Schülerinnen und Schüler facettenreich und positiv motivierend den Alltag der Erwerbstätigkeit erleben.
Der Spaß an ihren Unternehmen geht zudem einher mit der Sensibilisierung aller Beteiligten für die schulische Bildung, die sie auf diesem Wege als eine kardinale Voraussetzung für einen künftigen erfolgreichen Start in das Erwerbsleben erfahren. Es sind also viele Gründe, die zum wachsenden Interesse an Schülerfirmen führen.

Programmflyer als PDF Datei!

Messebetrieb & Programm

Schülerfirmen - wisst ihr was das ist und wie das geht?
Auf unserer Messe könnt ihr erfahren!

Di 26. Februar, 13-18 Uhr
Messe und Branchentreffen für bestehende Schülerfirmen

Mi 27. Februar, 10-14:30 Uhr
Öffentlicher Besuchertag/Messebetrieb für Schulklassen, ...

mehr...

Tagesablauf

Die Ausstellenden Schülerfirmen kommen aus verschiedenen Branchen!
mehr ...

Anmeldung

Schülerfirmen der Förderprogamme melden sich über diese an!

Freie Schülerfirmen melden sich für beide Tage über das FEZ-Berlin an.

Interessierte können sich für den öffentlichen Messetag am 27. Februar anmelden!
mehr...

Video-Wettbewerb

Präsentation und Prämierung am 26. Februar 2019

Macht mit beim Video-Wettbewerb "Meine Schülerfirma". mehr...

Veranstalter & Partner

Zum neunten Mal veranstaltet das FEZ-Berlin in Zusammenarbeit mit dem Fachnetzwerk Schülerfirmen der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung, JUNIOR Wirtschaft erleben (IW JUNIOR gGmbH) und der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe die Messe. mehr...