Kulturelle Bildung

Ziel der Projekte ist es, für die Vielfalt der kulturellen Möglichkeiten zu begeistern, Kreativität und Experimentierfreude anzuregen und eigene Handlungs-, Erfahrung- und Deutungsspielräume in Bezug auf Kultur zu eröffnen.

Die Schüler*innen erweitern ihre Kenntnisse über die eigene Kultur und die anderer Menschen. Kulturelle Bildung wirkt über das Künstlerische hinaus. Sie sensibilisiert für die Individualität eigener Wahrnehmungen, Empathie und fördert eine respektvolle Haltung gegenüber den Wahrnehmungen und Einschätzungen anderer.

Die Angebote richten sich an Grund- & Oberschüler*innen GS/OS in Einzelfällen auch an Vorschüler*innen VS. Die Veranstaltungen werden je nach Alter der Teilnehmer*innen modifiziert.
Die Projekte umfassen in der Regel einen Zeitraum von 1 Tag – 4 Tagen. In Absprache sind inhaltliche Änderungen und fachübergreifende Erweiterungen möglich.
Die Projektarbeit zielt auf erfahrungsbezogenes Lernen.

Alle Bildungsangebote finden Sie in unserer Gesamtübersicht.

Foto: Franziska Holtschke

Kulturelle Bildung

Musikfestival Klangwelten

Schul-Projekttage "Wasser trifft Musik"

empfohlen für Grundschule , 1.-3. Klasse , 4.-6. Klasse

Wasser ist das Element des Lebens. Mit Wasser lassen sich ganz eigene Töne, Klänge und Schwingungen erzeugen und schon oft diente dieses Element als vielfältiges Motiv in der Musik. Bei den Schul-Projekttagen des "musikfestival klangwelten" 2019 laden wir Schüler*innen der 1. – 6. Klasse ein, zum Thema "WASSER trifft MUSIK" zu experimentieren und Neues zu entdecken. Wie vielfältig das Thema Wasser in der Musik sein kann erfahren Schulklassen oder ganze Schulen in einem von 16 Workshops. Über das Thema Wasser bekommen die Schüler/innen neue Zugänge zu klassischen Werken bis hin zu experimentellen Tänzen, sie bauen eigenen Wasserinstrumente und tauchen in fremde musikalische Welten ein.

Zusätzlich besuchen alle Schüler*innen ein mitreißendes Konzert der Gruppe "Adesa" (http://www.adesa-ghana.de/) auf unserer großen Astrid-Lindgren-Bühne. Adesa bedeutet "Menschheit" und drückt die weltoffene Einstellung des ghanaischen Künstlerensembles aus. In ihrem Kinder-Konzert zum Thema Wasser begeistern die Musiker mit rein akustischen Klangkörpern aus traditionellen Melodie- und Rhythmusinstrumenten in afrikanischer Tradition. Bei Adesa gibt es aber nicht nur mitreißende Sounds auf die Ohren sondern auch Tänzer und Akrobaten in farbenprächtigen Kostümen.

Anmeldeschluss ist der 18. Februar 2019!

Musikalischer Projekttag: Sie können mit der gesamten Klasse an einem Workshop teilnehmen oder Ihre Klasse in Gruppen aufteilen und verschiedene Workshops besuchen. Alle Kurse werden tagesspezifisch sowohl für die 1.-3. Klasse (13., 14. und 15. März 2019), als auch für die 4.-6. Klasse (18., 19. und 20. März 2019) angeboten. Es ist ebenfalls möglich, mit Ihrer gesamten Schule oder mehreren Klassen als Projekttag teilzunehmen. In diesem Fall werden die Workshops den jeweiligen Altersgruppen angepasst, sodass alle Schüler Ihrer Schule an einem Tag gemeinsam kommen können.     

Anmeldung und Übersicht als PDF-Datei

Kosten: € 5,- pro Schüler/Projekttag mit Workshop und Konzert
BVG-Kombiticket pro Kind € 1,40 extra
Begleitpersonen erhalten freien Eintritt  
Kontakt und Infos: Falk-Arne Goßler (Ansprechpartner Schul-Projekttage),
T. +4930-53071-224, Mail. falk(at)landesmusikakademie-berlin.de
www.musikfestival-klangwelten.de

Termine

  • 13. März 2019 - 13. März 2019 09:00 – 12:00 Uhr
  • 14. März 2019 - 14. März 2019 09:00 – 12:00 Uhr
  • 15. März 2019 - 15. März 2019 09:00 – 12:00 Uhr
  • 18. März 2019 - 18. März 2019 09:00 – 12:00 Uhr
  • 19. März 2019 - 19. März 2019 09:00 – 12:00 Uhr
  • 20. März 2019 - 20. März 2019 09:00 – 12:00 Uhr

Reservierungen

Buchen Sie Gruppenveranstaltungen bitte vorab. Wenn nicht anders ausgewiesen, erreichen Sie uns per E-Mail unter reservierung(at)fez-berlin.de oder unter
T: +4930-53071-333.

Überblick

Alle Bildungsangebote zielgruppenweise und chronologisch sortiert finden Sie hier.