Kulturelle Bildung

Ziel der Projekte ist es, für die Vielfalt der kulturellen Möglichkeiten zu begeistern, Kreativität und Experimentierfreude anzuregen und eigene Handlungs-, Erfahrung- und Deutungsspielräume in Bezug auf Kultur zu eröffnen.

Die Schüler*innen erweitern ihre Kenntnisse über die eigene Kultur und die anderer Menschen. Kulturelle Bildung wirkt über das Künstlerische hinaus. Sie sensibilisiert für die Individualität eigener Wahrnehmungen, Empathie und fördert eine respektvolle Haltung gegenüber den Wahrnehmungen und Einschätzungen anderer.

Die Angebote richten sich an Grund- & Oberschüler*innen GS/OS in Einzelfällen auch an Vorschüler*innen VS. Die Veranstaltungen werden je nach Alter der Teilnehmer*innen modifiziert.
Die Projekte umfassen in der Regel einen Zeitraum von 1 Tag – 4 Tagen. In Absprache sind inhaltliche Änderungen und fachübergreifende Erweiterungen möglich.
Die Projektarbeit zielt auf erfahrungsbezogenes Lernen.

Alle Bildungsangebote finden Sie in unserer Gesamtübersicht.

Foto: Henning Schossig

Kulturelle Bildung

"So werden Hits gemacht!"

Musikalische Projektwoche für Oberschulen

empfohlen für Grundschule , Oberschule , 1.-13. Klasse

Der Alltag unserer jugendlichen Schüler*innen in Schule und Freizeit ist stark von digitalen Medien geprägt. Musik spielt in ihrer Lebenswelt eine zentrale Rolle und ist heutzutage durch Youtube, Spotify und weitere Streamingdienste überall verfügbar. Was steckt aber genau hinter dem Thema Musik und Medien und wie kann medienpädagogisch sinnvoll, kreativ und musikalisch damit umgegangen werden?

Mit dieser Frage haben wir uns auseinandergesetzt und entstanden ist ein neues musikalisches Projektwochenformat für Oberschulen rund um das Thema "So werden Hits gemacht!".
In der brandneuen Projektwoche dreht sich alles um das Thema Popmusik: Wie schreibt man spannende Songs? Wie werden sie im Tonstudio aufgenommen und was gehört alles zu einer Konzertveranstaltung dazu? Wie werden Bands gemanagt und wie nutzt man soziale Medien, um Klicks bei Youtube zu generieren? Welche neuen Technologien gibt es eigentlich zum Musikmachen? In Workshops, offenen Werkstätten und interaktiven Settings transportiert unser Team von erfahrenen Dozenten/innen dieses spannende Know-How und wird bei Ihren Schüler*innen die Lust wecken, selbst aktiv zu werden, zu gestalten, mit anzupacken.

 

Empfehlenswert für die Fächer: Musik
Termine: nach Vereinbarung
Zielgruppe: Schüler*innen der Klassenstufen 7. – 12. 
Kosten: Eine Kostenkalkulation für eine Musikalische Projektwoche kann nur in einem individuellen Angebot erfolgen, da Schulgröße, Anzahl der Workshops und Dozenten und zusätzlicher Anforderungen berücksichtigt werden müssen. Begleitpersonen haben freien Eintritt.
Kontakt: T. +4930-53071-221, schule(at)landesmusikakademie-berlin.de 

Termine

Reservierungen

Buchen Sie Gruppenveranstaltungen bitte vorab. Wenn nicht anders ausgewiesen, erreichen Sie uns per E-Mail unter reservierung(at)fez-berlin.de oder unter
T: +4930-53071-333.

Überblick

Alle Bildungsangebote zielgruppenweise und chronologisch sortiert finden Sie hier.