Kulturelle Bildung

Tanzen, singen, musizieren. Malen, basteln, bauen und schneiden. Filmen, mischen, fotografieren. Staunen, weinen, schreien und lachen.   

Unsere Angebote zur kulturellen Bildung sind so vielfältig wie das Gebiet selbst. Sie wollen Schüler*innen für Kunst und Kultur begeistern. Kreativität und Experimentierfreude anregen sowie Erfahrung- und Deutungsspielräume eröffnen.Dabei werden die Kinder und Jugendlichen selbst aktiv, probieren sich aus und nehmen sich so in einer ganz neuen Art wahr.

Die Schüler*innen erweitern ihre Kenntnisse über die eigene Kultur und die anderer Menschen. Kulturelle Bildung wirkt über das Künstlerische hinaus. Sie sensibilisiert für die Individualität eigener Wahrnehmungen, Empathie und fördert eine respektvolle Haltung gegenüber den Wahrnehmungen und Einschätzungen anderer.  

Astrid Lindgren Bühne
Applaus, Applaus – die Astrid-Lindgren-Bühne bietet ein theaterpädagogisches Rahmenprogramm rund um ausgewählte Stücke an. Dazu zählen vorbereitende Unterrichtsmaterialien für Lehrer*innen, nachbereitende Workshops, die von erfahrenen Theaterpädagog*innen angeleitet werden sowie Bühnenführungen und Gespräche mit Schauspieler*innen. Vielleicht wollen Sie mit Ihren Schüler*innen auch ja mal hinter die Kulissen schauen? Mehr ...

 

 

Kulturelle Bildung

Verleih von Instrumenten

Landesmusikakademie

empfohlen für 1.-13. Klasse , Grundschule , Oberschule

Die Landesmusikakademie Berlin besitzt ein großes Instrumentenarchiv. Berliner Schüler/innen, die ein Instrument erlernen oder in einer Instrumentalgruppe in ihrer Schule mitwirken wollen, können ein Instrument für sechs Monate leihen. Die Ausliehe kann nur einmalig um weitere 6 Monate verlängert werden.


Termine: donnerstags von 16:00 - 19:00 Uhr ( außer Sommerferien)
Zielgruppe: alle Berliner Schüler/innen
Kosten: für 12.- € im Monat (Barzahlung für 6 Monate)
Kontakt: Tel: 53071-509 (donnerstags 16:00 - 19:00 Uhr); instrumente@landesmusikakademie-berlin.de

Termine

Reservierungen

Buchen Sie Gruppenveranstaltungen bitte vorab. Wenn nicht anders ausgewiesen, erreichen Sie uns per E-Mail unter reservierung(at)fez-berlin.de oder unter
T: +4930-53071-333.

Überblick

Alle Bildungsangebote zielgruppenweise und chronologisch sortiert finden Sie hier.