Kulturelle Bildung

Escape to Freedom

Interaktive Ausstellung empfohlen für die 5.- 8. Klasse

Grundschule + Sekundarstufe

Ein Raum. Ein Team. Die Uhr läuft.
In der interaktiven Ausstellung „Escape to Freedom“, im Alice - Museum für Kinder, geht es um das Freisein. Wann bin ich frei? Was schränkt meine Freiheit ein? Und was bedeutet Freiheit heute eigentlich? Wir laden Sie und Ihre Schüler*innen dazu ein, sich in unserer Ausstellung "Escape to Freedom" auf die Spur nach der Freiheit zu machen. Wie kommen wir heraus? Welcher Hinweis führt weiter? Spannende begehbare (Un)freiheitsszenarien warten auf ihre Entschlüsselung, auf Dialog und spielerische Erkenntnis. Alle Beteiligten werden zu Mitspielern und inspiriert über das Wesen der Freiheit nach- und weiterzudenken.

Hier geht es zur Seite des Alice-Museum für Kinder.

Escape Rooms
Angelehnt an das Prinzip der Escape Rooms, widmen sich fünf interaktive Räume dem Thema Freiheit und den Herausforderungen und Chancen unserer heutigen Welt: Was passiert, wenn ich immer den Erwartungen der Anderen folge? Macht mich der Chip im Gehirn wirklich glücklich und frei? Habe ich in der Rolle als Journalist*in den Mut, der Wahrheit auf die Spur zu kommen? Nicht immer ist ganz eindeutig, wer oder was die Freiheit bedroht. Umso wichtiger, dass jeder im Team dazu beiträgt, die Escape Rooms in der vorgegebenen Zeit zu knacken und die Türen zur Freiheit zu öffnen.

Das Besondere
"Escape to Freedom" wurde von 150 Berliner Jugendlichen entwickelt. Sie haben sich zusammen mit Profis aus Spiel-Design und Theater die Stories und Rätsel mit kniffligen (Um)wegen für fünf Escape Rooms ausgedacht. Sogar die Prototypen der Raumausstattungen bauten die jungen Leute selbst.

Ausstellungsablauf
Mit dem Angebot für Schulklassen wird der Ausstellungsbesuch zum Gemeinschaftserlebnis. Unsere Moderatorinnen und Moderatoren nehmen die Schulklasse in Empfang - sie sind während des Ausstellungsbesuchs Ansprechpartner*innen für Fragen aller Art. Am Anfang steht immer eine Einführung in die spezielle Methodik von Escape Rooms - in einem besonderen Beispiel-Raum. Danach kann jede Schulklasse, aufgeteilt in kleine Teams die Escape Rooms entschlüsseln. Wer schafft es, in 30 Minuten die Schlösser zu knacken?

 

Empfehlenswert für die Fächer: Deutsch, Ethik, Geschichte, Gesellschaftswissenschaften, Philosophie, politische Bildung
Kompetenzen: Sprachbildung, Medienbildung, Demokratiebildung, Verbraucherbildung, nachhaltige Entwicklung, Lernen in globalen Zusammenhängen
Zielgruppe: 5.- 8. Klasse
Kapazität: max. 30 Teilnehmer*innen
Termine: in der Schulzeit, Di-Do 9:30-11:30 Uhr und 12:30-14:30 Uhr (Laufzeit voraussichtlich bis 19.12.2021)
Kosten: € 80,- für bis zu 20 Teilnehmer*innen, jede*r weitere Teilnehmer*in € 4,-, Begleiter*innen frei
Kontakt: Pia Grotsch, p.grotsch(at)fez-berlin.de
Buchung: Termine sind im Tickshop buchbar