Future Lab

Design und Bau einer Leiterplatte: Programmieren verstehen

Projekttage empfohlen ab 7. Klasse

Sekundarstufe

In diesem Workshop werden sich die Teilnehmenden mit verschiedenen elektronischen Steuerungen befassen. Sie werden den Aufbau von Kontrolleinheiten kennenlernen und im Anschluss  jeweils eine eigene Leiterplatte entwerfen: also Funktionen bestimmen und entsprechenden Kontakte entwerfen.  Unter Anleitung werden diese Leiterplatten gebaut und getestet.

 

Themen sind:

  • Technisches Verständnis
  • Visualisierung von Arbeitsabläufen
  • Logisches Denken
  • Fächerübergreifendes Denken

 

 

Empfehlenswert für die Fächer:  Informatik, Wirtschaft-Arbeit-Technik (WAT), Sachkunde, Naturwissenschaften
Querschnittthemen:  MINT, Berufs- und Studienorientierung
Kompetenzen: praxisbezogenes Lernen, konzeptionelle Fähigkeiten, Organisationsfähigkeit
Zielgruppe: ab 7. Klasse
Kapazität: 20 Teilnehmer*innen
Termine: nach Absprache, 2 Tage, jeweils 9:30 – 13:30 Uhr
Kosten: nach Absprache
Kontakt: Carola Mücke, E-Mail: c.muecke(at)fez-berlin.de, T. 030-53071-415

per Email empfehlen

Seite empfehlen

Ich empfehle den Besuch dieser Seite