Nachhaltige Entwicklung, Lernen in globalen Zusammenhängen - Mensch-Natur-Verhältnis

Vom Korn zum Brot und vom Fisch zur Tomate

Interaktiver Workshop

empfohlen für Grundschule , ab 4. Klasse

Brot ist ein Grundnahrungsmittel bei uns und in der ganzen Welt. Und das mit Recht, denn Brot ist ein äußerst gesundes Nahrungsmittel. Es enthält viele lebenswichtige Nähr- und Ballaststoffe. Welche Getreidesorten kennst du? Wie ist ein Getreidekorn aufgebaut und wie wird es verarbeitet?

In diesem Workshop kann jede*r Teilnehmer*in den Weg von den Zutaten über das Bearbeiten des Teiges bis zum fertig gebackenen Brotlaib verfolgen, denn jede*r Teilnehmer*in bäckt sein eigenes Brot und kann im Experiment die "starke Stärke" erkunden.

Dicke Tomaten und große Fische, wo gibt’s das im FEZ? Wer oder was ist ein "Tomatenfisch"?

Im zweiten Teil gehen die Schüler*innen auf Entdeckung im Miniregenwald auf der Öko-Insel und erfahren, wie in der Zukunft eine nachhaltige Ernährung möglich wird.

Ziel: Es wird der tägliche Konsum thematisiert und den Schüler*innen eine zukunftsfähige Möglichkeit für eine ökologische und soziale Ressourcennutzung und den Schutz der natürlichen Umwelt gezeigt.

Kompetenzen: Gesundheitsförderung, Nachhaltige Entwicklung/Lernen in globalen Zusammenhängen

Empfehlenswert für das Fach: Sachkunde

Teilnehmer*innen: max. eine Klasse

Kosten: € 5,50

Leitung: Eva Kulla, e.kulla(at)fez-berlin.de und Katrin Thurow, k.thurow(at)fez-berlin.de

Zentrale Reservierung: T. +49 (0)30-53071 333, reservierung(at)fez-berlin.de

Termine